Kundengruppe: Gast
Deutsch English
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!

Codices illustres

Codices illustres
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Codices illustres
Codices illustres
Codices illustres

Lieferzeit: 1 Woche
Art.Nr.: B-8365-72583
30,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Die schönsten illuminierten Handschriften der Welt 400 bis 1600.

Vom Book of Kells über Boccaccios Decamerone und von der Wiener Genesis bis zu Dantes Die Göttliche Komödie: Wer Codices illustres aufschlägt, betritt eine äußerst kostbare und private Welt. Dieses strahlende Werk bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, 167 der schönsten und wichtigsten Manuskripte des Mittelalters zu bestaunen.

Die hier brillant und großformatig reproduzierten Paradebeispiele für Miniaturmalerei und Illumination vom 4. Jahrhundert bis 1600 gehörten einst einigen der mächtigsten Herrschern der Geschichte. Heutzutage sind die kunsthistorischen Schätze ein Vermögen wert und werden typischerweise in Privatsammlungen oder schwer zugänglichen Archiven vergraben. Jetzt haben Sie die Chance, sie endlich zu Gesicht zu bekommen!

Obwohl der Schwerpunkt auf abendländischen Manuskripten liegt, zeigen Beispiele aus Mexiko, Persien und Indien, wie raffiniert und aufwendig auch die Buchmalerei außereuropäischer Kulturen war. Eine informative Synopsis jedes einzelnen Manuskripts erlaubt einen schnellen Überblick, der 36-seitige Anhang enthält neben Biografien der Künstler und einer umfassenden Bibliografie einen Index und ein Glossar, in dem die verwendeten Fachausdrücke erläutert werden.

 Norbert Wolf studierte Kunstgeschichte, Linguistik und mittelalterliche Geschichte in Regensburg und München und promovierte 1983 in Kunstgeschichte. Er war Gastprofessor in Marburg, Frankfurt, Leipzig, Düsseldorf, Nürnberg-Erlangen und Innsbruck. Wolf hat zahlreiche Bücher über Kunstgeschichte geschrieben.

Ingo F. Walther (1940–2007) wurde in Berlin geboren, studierte mittelalterliche Geschichte, Literatur und Kunstgeschichte in Frankfurt und München. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher über die Kunst des Mittelalters sowie des 19. und 20. Jahrhunderts.

Geb. (Leinen), 504 S., zahlr. farb. Abb.
 


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Lück: Der Sachsenspiegel
Das berühmteste deutsche Rechtsbuch des Mittelalters  als preiswerte Sonderausgabe.
Lieferzeit: 2-3 Tage
38,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Die Wunder der Erde
Die Reisen des Ritters Jean de Mandeville.
Lieferzeit: 2-3 Tage
90,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Schedel: Weltchronik 1493
Kolorierte Gesamtausgabe mit Begleitheft im Schuber.
Lieferzeit: 1 Woche
40,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Theuerdank. Das Epos des letzten Ritters
Die legendären Erzählungen des Kaisers Maximilian I.
Lieferzeit: 2-3 Tage
30,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Brenker: Die Armbrust im Hochmittelalter
Eine technikgeschichtliche Untersuchung zu Aussagewert, Realitätsgehalt und Aktualität von Text, Bild und Objekt.
Lieferzeit: 2-3 Tage
25,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Zerkowski/Fuhrmann: Grundausstattung für den Mann
Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen.
Lieferzeit: 1 Woche
24,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Übersicht   |   Artikel 4 von 46 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »